Überwältigende Resonanz auf ersten internationalen NASH Day verspricht Wiederholung des Erfolgs in 2019

Washington und Paris (ots/PRNewswire)

Nach dem großen Erfolg des ersten internationalen NASH Day am 12. Juni 2018, der über die Grenzen der 25 Gastgeberstädte hinaus und online zu enormer Begeisterung geführt hat, gibt The NASH Education Program Folgendes bekannt:

  • In Juni 2019 wird eine zweite Ausgabe stattfinden, die an den Erfolg der Auftaktveranstaltung anknüpft. Die Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern weit übertroffen, und die Kampagne fand in der medizinischen Gemeinde, bei Medien und in der Politik große Resonanz
  • Gemeinnützige Organisationen und Wohltäter, die sich in diesem Jahr der internationalen Koalition angeschlossen haben, zeigten sich begeistert und legen den Grundstein für eine Wiederholung des Erfolgs im nächsten Jahr
  • Zahlreiche andere Organisationen haben Interesse bekundet, und The NASH Education Program(TM) wird ausloten, wie es am besten andere gemeinnützige Organisationen mit der weltweiten Durchführung der Veranstaltung im nächsten Jahr betraut

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/658690/International_NASH_DAY_Logo.jpg )

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/658691/NASH_Education_Program_Logo.jpg )

Die weltweite Resonanz auf den internationalen NASH Day hat selbst unsere höchsten Erwartungen übertroffen, und wir sind zutiefst dankbar“, sagte Pascaline Clerc, PhD, US-Kampagnenleiterin für The NASH Education Program(TM). „Aber diese erste Zusammenkunft der weltweit führenden Experten für die medizinische Versorgung und Erforschung der nicht-alkoholischen Steatohepatitis (NASH), von Leistungserbringern, Patienten und der Öffentlichkeit ist nur der erste Schritt hin zu einer hoffentlich globalen Bewegung, die die wissenschaftliche Expertise der Welt bündelt, um diese heimtückische Krankheit zu beherrschen und zu besiegen.“

The NASH Education Program(TM), das diese erste globale Kampagne ihrer Art erfolgreich aufgelegt, durchgeführt und koordiniert hat, freut sich über den riesigen Erfolg in Sachen:

  • Anzahl der weltweit organisierten, hochkarätigen Veranstaltungen
  • Medienresonanz
  • Resonanz in den sozialen Netzwerken
  • Größe der internationalen Koalition, die in nur wenigen Monaten rund um die Kampagne aufgebaut wurde

Erste Zahlen des ersten weltweiten internationalen NASH Day:

  • Mehr als 2000 Follower auf den offiziellen digitalen Plattformen in einigen wenigen Wochen mit über 1.200.000 Impressionen (in nur einem Tag) für Tweets, die vom NASH Education Program(TM) veröffentlicht wurden
  • Mehr als 2 Millionen Impressionen für die offiziellen Hashtags #NASHday #MacLiver
  • Aktivität in den sozialen Netzwerken hat sich durch die Kampagne verfünffacht, dank der enormen externen Mobilisierung, auch durch die Hashtags #NASHday #MacLiver
  • Überwältigender Erfolg der Aufklärungskampagne im Internet: mehr als 6000 Aufrufe in nur 2 Tagen, gleichmäßig verteilt auf die geografische Abdeckung (USA, Europa, Lateinamerika); diese Zahl wird sich im Laufe der fortdauernden Kampagne in den nächsten Wochen noch weiter erhöhen
  • Über 50 erfolgreiche Veranstaltungen in mehr als 25 Städten rund um den Globus dank der Mobilisierung von mehr als 25 Organisationen, die die Initiative offiziell unterstützen, darunter Patientenverbände, wissenschaftliche Fachgesellschaften sowie das Liver Forum – Forum for Collaborative Research
  • Enorme Resonanz der Mainstream-Medien (Fernsehen, Hörfunk, Presse, Internet) trotz vieler konkurrierender politischer und Sportereignisse am selben Tag: mehr als 200 Beiträge mit landesweiter Reichweite rund um den Globus (ergänzt durch Beiträge von Lokalmedien)
  • Spontane Mobilisierung mehrerer lokaler Organisationen in Ländern wie Indien, Bangladesch, Kolumbien, Algerien, Puerto Rico, Ägypten und Moldawien mit massiver Resonanz und/oder Replikation des NASH Day-Modells durch eigene Multiplikatorinitiativen, die zur NASH-Bewusstseinsbildung beitragen
  • Begeisterte Rückmeldungen von allen Ärzten, Patienten, Patientenverbänden und Partnern, die an dieser globalen Aufklärungskampagne mitgewirkt haben; hohe Zufriedenheit stärkt unsere Motivation, mit der zweiten Ausgabe durch eine Stärkung der Lenkungsebene noch mehr Menschen zu erreichen und aufzuklären

Die Aufklärungskampagne im Internet zum 1. internationalen NASH Day steht im Videoformat zur Verfügung

Über die YouTube-Einstellungen können Untertitel eingeblendet werden (rechts unten im YouTube-Bildschirm). Es gibt 7 Videobeiträge in HD-Qualität:

Fotos und Übersicht der Medienresonanz

Erste Impressionen des 1. internationalen NASH Day finden Sie hier.

Einen ersten Eindruck der Medienresonanz finden Sie hier.

Danksagung

Wichtige Meinungsführer aus mehreren Ländern auf der ganzen Welt beteiligten sich an der Vorbereitung verschiedener lokaler Konferenzen in Kollaboration mit dem NASH Education Program(TM). Unser besonderer Dank den folgenden Personen:

Soziale Netzwerke

Die offiziellen Hashtags sind #NASHday #MacLiver

Weltweite Unterstützer: gemeinnützige Organisationen und Wohltäter

Lokaler Wohltäter

Informationen zu NASH

NASH (nicht-alkoholische Steatohepatitis) ist eine metabolische Erkrankung, die sich durch Fettansammlung in der Leber sowie Entzündung der Degeneration der Leberzellen äußert. Die Erkrankung wird mit einem langfristigen Risiko der Progression zu verminderter Leberfunktion in Verbindung gebracht, was zu nichtalkoholischer Zirrhose, Leberinsuffizienz und sogar Leberkrebs führen kann. Sie steht ebenfalls in Verbindung mit einem erhöhten Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, die für NASH-Patienten die häufigste Todesursache darstellen. Die zunehmende Prävalenz von NASH wird auf die starke weltweite Zunahme von Typ-2-Diabetes und Fettleibigkeit zurückgeführt.

Information zum NASH Education Program(TM)

Das gemeinnützige NASH Education Program besteht seit 2017. Es verfolgt das Ziel, Patienten sowie die medizinische und Forschungsgemeinde über die öffentliche Gesundheitskrise durch NASH aufzuklären und zu aktivieren. Laut Schätzungen leiden zwischen 20 und 30 % der Weltbevölkerung an NAFLD; zwischen 5 und 12 % leiden an der schweren Manifestation NASH. Bei diesen Personen besteht ein höheres Risiko von kardiovaskulären Ereignissen, Zirrhose oder Leberkrebs.

Das NASH Education Program(TM) definiert und fördert Initiativen in Kollaboration mit einem unabhängigen Wissenschaftsrat, dem vier international renommierte Meinungsführer auf dem Gebiet der Lebererkrankungen und metabolischen Störungen in den USA und Europa angehören. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.the-nash-education-program.com
.

Rückfragen & Kontakt:

The NASH Education Program(TM)
contact@nash-education-program.com
Pascaline Clerc – U.S. Campaign Manager, pascaline.c@nash-education-program.com
Pressearbeit
EU: Ulysse Communication, Bruno Arabian, barabian@ulysse-communication.com , +33-687884726
USA: SuSiglo Media, Maritza Puello, maritza.puello@gmail.com, +1-917-886-349

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen