ÖAMTC: Sperre der Ruckergasse stadtauswärts

Staugefahr im 12. Bezirk

Wien (OTS) Ab Dienstag, 28. Juli 2020, gegen 9 Uhr, wird laut ÖAMTC die Ruckergasse zwischen Tivoligasse und Pohlgasse in Fahrtrichtung Wienerberg gesperrt. Grund: Rohrlegungsarbeiten. Die Umleitung für den Individualverkehr und Buslinien erfolgt über Tivoligasse, Aichholzgasse und Pohlgasse.

Der ÖAMTC rechnet, speziell in den Verkehrsspitzen, mit Staus und Zeitverlusten. Die Experten empfehlen großräumig auszuweichen.

Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
Aktuelle Verkehrsinformation in der ÖAMTC-APP mit Traffic Alert zur Überwachung täglicher Routen: www.oeamtc.at/apps bzw. www.oeamtc.at/trafficalert
und auf der ÖAMTC-Homepage: www.oeamtc.at/verkehrservice

(Schluss)
Gilles Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen