NEOS Wien/Wiederkehr: 1 Million für Schulwegsicherung ist Tropfen auf den heißen Stein

Christoph Wiederkehr: „Wir brauchen eine gemeinsame Kraftanstrengung!“

Wien (OTS) Ein erster Schritt in die richtige Richtung – so beurteilt NEOS Wien Klubchef Christoph Wiederkehr die Ankündigung von Verkehrsstadträtin Vassilakou, den Bezirken eine Million Euro für die Schulwegsicherung zur Verfügung zu stellen: „Es ist schön, dass die Stadtregierung nun auch endlich tätig wird, nachdem sie unsere Anträge in den vergangenen Monaten immer wieder abgeschmettert hat. Aber eine Million Euro ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein – damit können nicht einmal zehn Gefahrenstellen beseitigt werden. Wir hoffen sehr, dass unser Schulweg-Sicherungspaket mit einem Sonderbudget von rund 15 Millionen Euro von Rot-Grün noch angenommen wird. Damit können wir 2019 noch drei besonders gefährliche Stellen in jedem Wiener Bezirk beseitigen!“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS – Klub im Wiener Rathaus
Ralph Waldhauser
Leitung Kommunikation
+43 664 849 15 40
ralph.waldhauser@neos.eu

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen