Landesrat Danninger begrüßt österreichweites Corona-Testprogramm für Tourismus

„Gäste können sich in Niederösterreich nicht nur wohl, sondern auch sicher fühlen“

St. Pölten (OTS) Tourismusministerin Elisabeth Köstinger hat heute angekündigt, dass sich ab Juli Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Beherbergungsbetrieben regelmäßig testen lassen können. Die Kosten für das österreichweite Corona-Testprogramm für den Tourismus übernimmt der Bund. Niederösterreichs Tourismuslandesrat Jochen Danninger begrüßt diese Initiative: „Heuer müssen sich Gäste in Niederösterreich nicht nur wohl, sondern auch sicher fühlen können. Diese Initiative trägt dazu bei, dass unser Bundesland auch international als eine der sichersten Tourismusdestinationen in der Welt wahrgenommen wird. Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter vor Ansteckung mit dem Corona-Virus steht damit an erster Stelle“.

Weitere Informationen: Büro LR Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen