Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2020 – Jetzt einreichen!

Ausgezeichnet werden Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die ein Unternehmen entwickelt und bereits auf den Markt gebracht hat. Der Spezialpreis ist COVID-19 gewidmet.

Trotz der aktuell schwierigen und schwer einzuschätzenden Situation sind wir der Überzeugung, dass unser Blick positiv nach vorne gerichtet sein sollte. Zudem haben wir festgestellt, dass der Lockdown etliche Kärntner Unternehmen zu Erfindungen inspiriert hat – in kurzer Zeit wurden neue Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht

Sandra Venus und Erhard Juritsch, KWF Vorstand

Klagenfurt (OTS) Trotz der aktuell schwierigen und schwer einzuschätzenden Situation sind wir der Überzeugung, dass unser Blick positiv nach vorne gerichtet sein sollte. Zudem haben wir festgestellt, dass der Lockdown etliche Kärntner Unternehmen zu Erfindungen inspiriert hat – in kurzer Zeit wurden neue Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht, so das KWF Vorstandsduo Sandra Venus und Erhard Juritsch.

Wir richten den Preis als Zeichen von Zuversicht, Respekt und Anerkennung im Auftrag des Landes Kärnten daher auch heuer aus und widmen den Spezialpreis dieses Mal F&E-Projekten, die durch COVID-19 initiiert und realisiert wurden. Die drei Kategorien nach Unternehmensgrößenklassen gibt es wie gewohnt. Auch die Dotation mit je 10.000 EUR für die drei Kategorie- bzw. den Spezialpreis-Gewinner gilt unverändert.

Als wesentliche Kriterien für die Teilnahme gelten, dass sich entweder der Firmensitz oder die Betriebsstätte, aus der die Innovation kommt, in Kärnten befindet und es zum eingereichten Produkt oder Verfahren oder zur eingereichten Dienstleistung erste Markterfahrungen gibt. Die Einreichungen können sich auf sämtliche für die Wirtschaft relevante Fachgebiete beziehen. Eine Fachjury ermittelt die Nominierten und Gewinner und schlägt auch Kärntens Vertreter für die Teilnahme am „Staatspreis Innovation“ vor.

Einreichungen sind ab sofort möglich. Die Detailinformationen und das entsprechende Einreichformular sind auf der KWF-Homepage unter www.kwf.at/innovationspreis abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds
Völkermarkter Ring 21-23 | 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Mag. Cornelia Jann, MA | T: +43.463.55 800-28
Mag. Hans Jörg Peyha | T: +43.463.55 800-23
innovationspreis@kwf.at | www.kwf.at/innovationspreis

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen