Andrew Alliance SA und Valitacell Ltd wollen gemeinsam kritische Aspekte der Zelllinienentwicklung automatisieren

Genf (ots/PRNewswire)

Biologische Arzneimittel werden in der Präzisionsmedizin eingesetzt und haben die Behandlung chronischer Krankheiten wie Krebs und entzündliche Erkrankungen revolutioniert. Um diese Therapien zur Marktreife zu bringen, sind aber große Hürden bei der Herstellung zu überwinden – die Prozesse sind komplex, zeitaufwändig und arbeitsintensiv.

Andrew Alliance S.A., der Roboterhersteller, der mit der Entwicklung einer cloudbasierten Softwarelösung (OneLab) und vernetzter Geräte die Arbeitsabläufe im Labor verbessert, und das Biotechnologieunternehmen Valitacell Ltd. haben heute einen Kooperationsvertrag verkündet, der die Integration von Valitacells Anwendungen zur Zelllinienentwicklung in OneLab vorsieht. Diese wegweisende Partnerschaft verbindet Valitacells neuartige Analysetechnologien mit den vernetzten Geräten von Andrew Alliance und wird die Herstellung von biologischen Arzneimitteln neu definieren. Valitacells intelligente Analysetechnologien ermöglichen die datengestützte Entscheidungsfindung. In Kombination mit Automatisierung und Konnektivität werden sie dabei helfen, die Prozesse der industriellen Herstellung von Biopharmazeutika zu verschlanken, die Marktreife zu beschleunigen und die Produktkosten insgesamt zu senken.

„Die Entwicklung von Zelllinien, Reagenzien und Protokollen für die Herstellung von Biopharmazeutika ist ein langwieriger und komplexer Prozess“, sagte Piero Zucchelli, CEO und Mitgründer von Andrew Alliance. „Valitacell verfügt über innovative Technologien, die sich extrem gut für Automatisierung eignen. Indem wir die Kernkompetenzen unserer beiden Unternehmen zusammenlegen, können wir innovative Lösungen hervorbringen, mit denen sich Prozesse drastisch vereinfachen lassen.“

„Die Kombination aus Prozessautomatisierung bei der Arzneimittelforschung und -entwicklung und Valitacells intelligenten Analysetechnologien resultiert in einer disruptiven Lösung, mit der die Biopharmaindustrie ihre Herausforderungen adressieren kann. Wir sind begeistert über die Partnerschaft mit Andrew Alliance, um unseren Kunden diese innovativen neuen Lösungen bereitzustellen“, sagte Dr. Terry McWade, CEO und Mitgründer von Valitacell. „Mit dieser Kollaboration untermauern beide Unternehmen ihre Verpflichtung, Forschern das Instrumentarium an die Hand zu geben, damit sie ihre Laborprozesse optimieren und bei der Arzneimittelentwicklung intelligente, datengestützte Entscheidungen treffen können.“

Informationen zu Andrew Alliance

Andrew Alliance fördert den wissenschaftlichen Fortschritt mit einer neuen Klasse von hochperformanten, einfach zu bedienenden Robotern, die die Wiederholgenauigkeit, Leistung und Geschwindigkeit im Liquid-Handling drastisch verbessern. Dieser neue Ansatz und das Hauptprodukt, der Roboter Andrew, sind bereits mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt worden und transformieren die Grundlagenforschung in Hunderten von pharmazeutischen, diagnostischen und akademischen Labors weltweit, da Pipettier-Routinefehler und zeitraubender manueller Aufwand entfallen. Besuchen Sie andrewalliance.com für weiterführende Informationen.

Informationen zu Valitacell

Valitacell ist ein irisches Biotechnologieunternehmen, das die Entwicklung von lebensrettenden Medikamenten vorantreibt. Dazu werden verschiedene neuartige, intelligente Technologieplattformen für die Analyse eingesetzt, die der Prozesskontrolle in der zellbasierten Herstellung dienen. Bioprozesse können so ihre höchste Leistung entfalten. Das Hauptprodukt Valita®TITER dient der einfachen und schnellen Proteinquantifizierung, während Valita®PROFILE eine neuartige Methode des Zell-Profiling für die tiefgehende Untersuchung der Zellfunktion bietet. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.valitacell.com.

Rückfragen & Kontakt:

Nigel Skinner
+44(0)-7899-925361
nigel.skinner@andrewalliance.com

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen